Aktuelles

Das Bündnis stellt sich vor

Themen & Projekte

Termine

Downloads

Presse

Links

interner Bereich

 

AKTUELLES - Archiv

4. Jahrestagung Bündnis für den Mittelstand

am 02.11.2009 in Bad Schwalbach

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung stand das Thema Bildung und Wirtschaft im Mittelpunkt. Lebensbegleitendes Lernen, HessenCampus, Aus- und Weiterbildung in der Praxis, Qualifzierungsoffensive Rheingau-Taunus und Fördermöglichkeiten wurden vorgestellt, diskutiert und beim Get-together miteinander vertieft. In der begleitenden Ausstellung präsentierten sich Anbieter der Aus- und Weiterbildung. Mit der Veranstaltung wurde auch der Startschuss für die Fortführung des Wettbewerbes „Familienfreundlicher Betrieb im Rheingau-Taunus-Kreis“ gegeben. Das Familienbündnis informierte über Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


     

Neue Arbeitsgruppe will Kooperationen im Netzwerk fördern

am 23.09.2009 in Taunusstein

Mit dem Ziel die Projekte im Rheingau-Taunus-Kreis stärker miteinander in Beziehung zu setzen und Kooperationen zu fördern, hat sich eine neue Arbeitsgruppe im Familienbündnis formiert. Die Gruppe wird aktiv auf andere Initiativen zugehen und Kooperationsmöglichkeiten ausloten. Mehr dazu erfahren Sie im Projektbüro bei Karin Becker unter 06128-927781 oder unter k.becker@vhs-rtk.de.


     

Fachforum Demografie

am 10.09.2009 in Bad Schwalbach

Mit einem Markt der Generationen, auf dem sich Bürgerprojekte zum Thema Demografie präsentierten – unter anderem auch die Projekte des Familienbündnisses, wurde das Forum eröffnet. Auch die Arbeitsgruppen des Demografie-Dialogs stellten hier der Öffentlichkeit erste Ergebnisse vor. Dr. Winfried Kösters, Demografie-Trainer der Bertelsmann-Stiftung, zog die Zuhörer mit Szenarien über älter werdende Belegschaften, Fachkräftemangel und mangelnde Vereinbarkeit von Beruf und Familie in seinen Bann. Die Hessenagentur stellte den Masterplan Demografie für den Rheingau-Taunus-Kreis vor. Das Thema ist brisant und hoch aktuell, dies wurde auch in der großen Besucherzahl deutlich.


     

Kinderfest Aarbergen

am 23.08.2009 in Aarbergen

Zehn Jahre nach der Karawane für mehr Kinderfreundlichkeit lud die Gemeinde Aarbergen erneut zum Spielen und Feiern ein. In und um die Kirchfeldhalle in Michelbach erfreuten sich Kinder und Erwachsene am großen Spieleangebot. In der Halle unterhielten der Zauberer Zinnobro, eine Märchenerzählerin und andere. Es gab einen Kindersachen-Flohmarkt, eine Hüpfburg und eine Tombola. Beim großen Jahrmarkt auf der Wiese war an den Spielbuden mit Fischen, Werfen und vielen weiteren Aktivitäten die Geschicklichkeit der kleinen Besucher gefragt.
Während die Kleinsten mit Duplos bauten und größere Kinder eine ruhige Hand mit dem Kugellabyrinth bewiesen, informierte das Lokale Bündnis für Familie im Rheingau-Taunus-Kreis die Erwachsenen über seine Projekte. Besondere Attraktion am Infostand war das Quiz für alle Altersklassen, bei dem es galt, verschiedenen Geräuschen ein Tier, Gerät oder eine Situation zuzuordnen.


     

 

 

zurück

 

oben